„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Almsuppe


Almsuppe (Yayla Corbasi)
Zutaten:
1 Liter Wasser oder Fleischbrühe
100 gr. Reis
250 gr. Naturjoghurt
1 Eigelb
1 TL Fett
2 TL
gehackte Pfefferminze
Salz

Vorbereitung:
Für die Almsuppe den Reis waschen, in der Fleischbrühe zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Das Eigelb mit dem Joghurt verquirlen und unter ständigem Rühren langsam zur Reissuppe geben. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Pfefferminzblätter kurz darin andünsten und in die Suppe geben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit Paprikapulver bestreuen.

© Ahmet Aybar 2011

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!