„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

als Licht der Welt


Licht für die Welt

Wo anders können Sie so viele Philosophen, Götter, Dichter, Religions- und Staatsoberhäupter, Helden und schöne Menschen finden wie in Anatolien?

Apollo, der Gott der Schönen Künste

Artemis, die Göttin der Fruchtbarkeit und der Zeugung

Aphrodite, die Göttin der Liebe

Dionysos, der Gott des ältesten Weinlandes der Welt, wo man schon um 3000 v. Chr. die Freuden des Weines entdeckte

Abraham, der Vater der Religionen

der Sufi-Philosoph Mevlana, der sagte : ”Komm, wer du auch bist.”

Homer, der die Mythologie rund um die Ägäis schuf

Markus Antonius und Kleopatra, die die anatolische Mittelmeerküste für ihre Flitterwochen aussuchten

Noah, der zum zweiten Mal den Beginn des Lebens der Menschheit ermöglichte

– die drei Heiligen, die im Boden dieses Landes ruhen: Die Jungfrau Maria, Maria Magdalena und der Apostel Johannes.

– Hier lebte der Dichter der ’in den Herzen wohnenden Liebe’, Yunus Emre

der Hlg. Nikolaus, Gestalt vieler Kinderträume

Alexander der Große, der der Anziehungskraft Anatoliens nicht widerstehen konnte

Paris, dessen Urteil zum Maßstab für das westliche Schönheits-Ideal wurde

Caesar, der in Anatolien ” Veni, Vidi, Vici ” sagte

der Mathematiker Thales, der die Sonnenfinsternis vorausberechnete

der Architekt Sinan, der die Ästhetik in konkrete Formen brachte

Hadrian, der von Anatolien und seinen Menschen hingerissen war

– der durch seine Gesetzgebung berühmt gewordene Sultan Süleyman der Prächtige

König Midas, der alles, was er berührte, in Gold verwandelte

der Apostel Paulus, der das Christentum verbreitete

Sultan Mehmet der Eroberer, der mit Konstantinopel eine der schönsten Städte der Welt eroberte

Orhan Veli, Pierre Loti, Yahya Kemal und Lamartine, die diese Stadt in ihren Gedichten verewigten.

– Der berühmte Admiral Piri Reis, der nach unserer heutigen Kenntnis zum ersten Mal eine genaue Karte Amerikas und des Atlantischen Ozeans zeichnete

Herodot und Strabon, die uns die Geographie und Geschichte Anatoliens überlieferten

der Philosoph Nasrettin Hoca, der durch seinen tiefsinnigen Humor bekannt wurde

Galen, der Vater der Heilkräuter-Medizin

Hippodamos, der erste Städteplaner der Welt

– der berühmte Feldherr Hannibal

Diogenes, der in seiner Tonne philosophierte

Schliemann und Kenan Erim, die unserer Zivilisation Städte wie Troja und Aphrodisias durch ihre Bemühungen wiedergaben

Heraklit, der die Naturwissenschaft begründete, die eine der Wurzeln der westlichen Zivilisation ist

– der berühmte Admiral Barbaros

– der Reisende Marco Polo

– der Reformator und Restaurator Justinian

Praxiteles, der die schönste Skulptur der Welt, die Aphrodite von Knidos schuf

Krösus, der zum Symbol des Reichtums wurde

– der Schriftsteller und Anatolienforscher Cevat Sakir bekannt als ” Fischer von Halikarnassos ”

– der charismatische Begründer der modernen Türkei, Atatürk

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!