„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***
Gut zu Wissen
Religion Islam

Religion Islam

Religion Islam Wenn Sie im Ramadan frühmorgens durch den Lärm von Pauken geweckt werden, sollten Sie nicht erstaunt sein. Dabei geht es um eine sehr alte Tradition, die heute noch beibehalten ist. Die Davul genannte Pauke erfüllte zu einer Zeit, wo es keinen Wecker gab, diese Funktion. Der Davulcu, derjenige, der die Pauke schlägt, benachrichtigt […]

Weiter
Was wird geschenkt?

Was wird geschenkt?

Was wird geschenkt? Essen Sie können Blumen (cicek) vor ihrer Ankunft schicken lassen oder einen Blumenstrauß mitbringen. In der Türkei gibt es keine Blumen, von denen man glaubt, dass sie Unglück bringen. (Welche am besten geeignet sind, können Sie nach den Preisen beurteilen.) Je nach der Vertrautheit mit den Gastgebern können Sie eine Flasche Wein, Schokolade […]

Weiter
Verwandtschaft

Verwandtschaft

  Verwandtschaft, wo die Bezihungen dicht sind. Da eine Heirat unter Mitgliedern derselben Familie häufig vorkommt, kann jeder verwandt mit jedem sein. Beispielsweise nennen miteinander verheiratete Geschwisterkinder ihren Schwiegervater Onkel. Unten sind einige Ausdrücke, die Ihnen eine Idee über die Verwandtschaftsverhältnisse geben können: Anne (Mutter), baba (Vater), kız cocuk (Tochter), erkek cocuk (Sohn), agabey (älterer […]

Weiter
Sitten

Sitten

  Trauer Nach dem Tode einer Person lässt man ein Paar ihrer Schuhe an der Türschwelle stehen, damit ihre Seele ohne Schwierigkeiten das Haus verlassen kann. Zur Beerdigung können Sie einen Blumenkranz senden oder eine Spende einer der vielen Stiftungen zukommen lassen. Die Zeremonie der Beerdigung erfolgt in der Moschee, der Sarg wird im Außen […]

Weiter
Toilette a la Franco, a la Turco

Toilette a la Franco, a la Turco

  Toilette In der Türkei gibt es zwei Toilettenarten: Orientalische und westliche. Die orientalische Toilette besteht aus zwei hochgebaute Platten, auf die man tritt, und einem Loch in der Mitte. An der Wand gibt es immer einen Wasserhahn. Benutzungsmethode: Sie müssen Ihre Füße auf diese Platten stellen und sich hocken. Die meisten neuangekommenen Ausländer glauben, […]

Weiter
Rauchen

Rauchen

Rauchen Die Türken rauchen gerne und ihre Rauchgewohnheit ist weltweit bekannt. Es gibt sogar in vielen Ländern Sprüche für leidenschaftliche Raucher wie z.B.: “Raucht wie ein Türke”. Aufgrund des im Mai 2008 und im Juli 2009 in Kraft getretenes Nichtrauchergesetzes ist das Rauchen landesweit in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, Arbeitsplätzen, Behörden, Passagierterminals, Bahnhöfen, Flughäfen, Banken, Restaurants, […]

Weiter
Neujahr

Neujahr

  Neujahr Wie überall auf der Welt werden auch in der Türkei am Silvesterabend merkwürdige Sitten und Bräuche ausgeübt. Am 31. Dezember, genau um 24.00 Uhr ziehen die Frauen neue, rote Unterhosen an. Das türkische Wort für Unterhose ist “Don” und das Verb “donanmak” heisst “mit Kleidern ausgestattet, geschmückt sein”. Es wird geglaubt, daß man […]

Weiter
Militaerdienst

Militaerdienst

Militärdienst Es ist möglich, daß Sie eines Tages auf der Straße einen Geleitzug von dauernd hupenden und mit türkischen Fahnen bedeckten Autos, sehen. Das ist eine traditionelle Abschiedszeremonie für diejenigen, die zum Militär einrücken. Diese Abschiedsfeier wird meistens mit Pauken und türkischen Oboen in Bahnhöfen und Busbahnhöfen veranstaltet. Ausgenommen die Studenten, liegt das Wehrdienstalter in […]

Weiter
Kulinarisch Essen, Trinken wo eine Zeremonie ist

Kulinarisch Essen, Trinken wo eine Zeremonie ist

Kulinarisch Beim Frühstück bevorzugen die Türken Käse, Oliven, Butter, Marmelade, begleitet von Tee. Besonders auf dem Lande und allgemein beginnt das Essen mit einer Suppe und dann das normale Hauptgericht. Schnelltee einem Türken anzubieten ist eine echte Beleidigung, weil für die Türken Tee vorzubereiten eine Zeremonie, gleichzeitig ein Vergnügen ist. Die Türken trinken sogar in […]

Weiter
Koerpersprache

Koerpersprache

 Körpersprache Die Türken, deren Sprache stark von Gestik begleitet wird, können in diesem Punkt mit den Italienern konkurrieren. Durch die Beobachtung dieser Körpersprache ist es möglich, sich mit dem Gesprächspartner zu verständigen, auch wenn man kein Wort türkisch kann. Um “ja” zu sagen, neigen Sie den Kopf vorwärts, für “nein” richten Sie den Kopf […]

Weiter