„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Die Iskender Pasa Moschee

Die Iskender Pasa Moschee (Iskender Pasa Camii)

Die Moschee stammt aus dem Jahre 1505 und deren Stifter ist unbekannt. Man vermutet, daß man die Moschee einen Wesir des Beyazits II‘s, der ein Statthalter aus Bosnien, gestiftet hat.

Seine fensterlose und 12 eckige Kuppel ist durch Pendentifs mit den Wänden verbunden. Die drei kleinen Kuppeln der Vorhalle ruhen auf byzantinischen Säulen mit reichlich verwitterten Kapitellen.

Der Umgang des Minaretts zeigt kunstvoll gestaltete Gehänge, aber die kuriose Zier Form an der Spitze des Minaretts ist wohl einer Instandsetzung des 18.Jahrhunderts zuzurechnen. Die Moschee befindet sich in der Mitte eines Hofes, wo es sich an der Mitte einen eleganten Waschbrunnen befindet. An der westlichen Seite des Hofes sind Räumlichkeiten für eine ehemalige Koranschule zu sehen. Die Moschee ist Karee förmig und hat die Dimensionen 10.9 x 10.9 m. Der 360m² großer Vorhof ist neugestaltet. Die Kuppel und die Minarette wurden beim letzten Erdbeben im Jahre 1999 teilweise beschädigt und wurden erneuert.

Adresse: Die Iskender Pasa Moschee (Iskender Pasa Camii) Sarigüzel Cad. Fatih 34091 İstanbul, Türkei
Telefon:
Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten sind tägl. 9.00-19.00 Uhr
Außer während den Gebets-Zeiten (5x am Tag ca. 30 Min.) & Freitagmittag vom 12:30 bis 14:00 Uhr.
Eintrittspreise: Kein Eintritt
Zum Merken: Die Schuhe muß man am Eingang ausziehen. Es wird von den Gästen Gebeten, daß man keine kurze Hose und Dekolleté trägt. Am Eingang sind Tücher zum Bedecken gratis zur Verfügung gestellt.
Koordinaten: 41°01’00.9″N 28°56’52.4″E

© Ahmet Aybar 2015

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!