„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Gemüsesuppe

Gemüsesuppe – Sebze Corbasi
Zutaten:
– 1 kleine Karotte
– ½ Stange Lauch
– 1 Kartoffel
– 2 Tomaten
– 1 kleine Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1 TL Olivenöl
– 1 EL Vollkornreis
– Salz
– 1 TL Paprikapulver
– Saft einer ½ Zitrone
– ½ l Wasser
– ½ Bund Petersilie

Zubereitung:
Karotte waschen und klein würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Kartoffel schälen und würfeln. Mit einem scharfen Messer ein Kreuz auf die Unterseite der Tomaten ritzen und Stiel entfernen. Tomaten blanchieren1. Dadurch kann die Haut leicht entfernt werden. Tomaten klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem beschichteten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig anschwitzen.

Tomaten und Reis hinzufügen und für ca. 10 Minuten dünsten lassen. Immer wieder umrühren. Knoblauch und die übrigen Gemüsesorten hinzufügen und mit Salz, Paprikapulver und Zitronensaft abschmecken. Anschließend mit Wasser aufgießen, kurz aufkochen und bei geschlossenem Topf weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Suppe heiß mit fein gehackter Petersilie bestreut servieren.

© Ahmet Aybar 2015

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!