„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Hochzeit Dessert


Hochzeit Dessert (Zerde)
Zutaten:
– 125 g Milchreis
– 1 Tütchen Safranfäden oder Safranpulver (1 g)
– 150 g Zucker
– 1 EL Speisestärke
– 50 g Pinienkerne
– 1 Granatapfel
– 50 g weiche Rosinen
– 2 EL Rosenwasser,

Zubereitung:
Den Reis in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Safran in 3 EL heißem Wasser 5 Minuten einweichen bzw. auflösen. Reis mit 1 1/4 l Wasser und Zucker aufkochen, dann bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten garen.

Safran mit dem Einweichwasser unter den Reis rühren. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren und mit dem Schneebesen unter den Reis mischen, aufkochen, bis der Reisbrei dicklich wird. Wird er zu fest, noch 1/8 l Wasser unterrühren und kurz aufkochen.

Den Reis in Dessertschälchen füllen und erkalten lassen. Währenddessen die Pinienkerne in der trockenen Pfanne leicht anrösten. Den Granatapfel rund um den Blütenansatz mit einem scharfen Messer einrichten, die Schale wie einen Deckel abnehmen. Von oben nach unten die Schale einschneiden. Dann lässt sich die Frucht aufbrechen und die süßen Kerne können aus den Fruchtkammern herausgelöst werden

Die Rosinen heiß waschen, trocken tupfen. Jede Reisportion dekorativ mit Rosinen, Pinien- und Granatapfelkerne garnieren und mit etwas Rosenwasser beträufeln.

© Ahmet Aybar 2012

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!