„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Neue Moschee


Neue Moschee (Yeni Camii)

An der Spitze der Altstadt direkt an der Galata Brücke deckt es ein großer Platz. DerAufbau wurde im Jahr 1597 von der Mutter des II.Mehmets, Safiye Sultans Anweisung begonnen. Architekt, der ursprünglichen Bauanlage war Davut Aga, ein Schüler des großen Sinans, des Erbauers der meisten schönen Moscheen der Süleymanischen Blütezeit. Aber Davud Aga starb schon zwei Jahre nach Baubeginn und wurde abgelöst von Dalgic Ahmet Cavus, dem bis zum Jahre 1603 die Bauleitung übernahm.  Wegen des Todes ihres Sohnes hat Safiye Sultan ihre Macht verloren und konnte den Aufbau nicht beenden. 57 Jahre lang wurde diese Moschee am Rand von Halic unverarbeitet und teilweise ruiniert geblieben. Nach Jahren wurde von der Mutter des IV.Mehmet Sultans, Hatice Turhan Sultan im Jahr 1663 beendet. Nun wurde der Baumeister Mustafa Aga mit der Ausführung des Neubaus beauftragt, der 1663 zum Abschluß kam. Am 6. November dieses Jahres wurde die Neue Moschee der Sultaninmutter in einer öffentlichen Großzeremonie eingeweiht. Sie starb im Jahr 1682 und Ihr Grab ist im Hof der Moschee.

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!