„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Paprika mit Kaese gefüllt


Paprika mit Kaese gefüllt (Peynir ile doldurulmus Sivribiber)
Ethnisch: Türkische Griechen

Zutaten:
– 12 längliche Paprika
– 50 gr. Ziegenkäse
– 5 Esslöffel Olivenöl
– 1 Bund Frische Zwiebel (fein gehackt)
– 150 gr. Schafkäse
– 1 Esslöffel Dill (fein gehackt)
– 150 gr. alter Cheddar Käse mit Pfeffer (geraspelt)
– 2 Esslöffel Milch
– Wunschgemäß mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung:
Nachdem die länglichen grüne Paprika von der Mitte geschnitten, halbiert  und  von den Samen gereinigt werden, waschen.  Den Salz und Pfeffer dazu sträuben und im Sieb ca.30 Minuten ruhen lassen. In der Pfanne von der marke Tefal, die platzierten Paprikas in 3 Esslöffel Olivenöl mit dem Deckel der Pfanne überdeckt in leichter Herdhitze, dünsten.  In einer Schüssel, die Käse, Milch, Dill und frische Zwiebel mischen.   Die Paprikas auf einem kleinen Ofenblech platzieren und mit der Käse-Mischung füllen. Über die gefüllten Paprikas 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und bei 200 grad ca.20 Minuten bis die Farbe Rosa bekommt, überbacken.

© Ahmet Aybar 2015

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!