„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Prater, Riesenrad


Prater, Riesenrad

Das Wiener Riesenrad, ein Wahrzeichen der österreichischen Bundeshauptstadt und ein Symbol für den weltberühmten Wiener Prater, bildet mit seiner weithin sichtbaren Silhouette einen besonderen Anziehungspunkt für alle Wien-Besucher.

Eine Rundfahrt mit diesem bedeutenden und zugleich faszinierenden Bauwerk und der unverwechselbare Blick über Wien machen das Riesenrad zu einem kulturellen und architektonischen Pflichterlebnis für jeden Wien-Besucher.

An der Eingangshalle des Praters sieht man die Bilder der Osmanischen Belagerung Wiens.

Einige Daten über den Riesenrad:
Höchster Punkt des Riesenrades: 64,75 m über dem Boden
Durchmesser des Rades: 60,96 m (= 200 engl. Fuß)
Äußerer Durchmesser der Radkonstruktion: 55,78 m
Innerer Durchmesser der Radkonstruktion: 49,68 m
Achse des Riesenrades: 10,78 m lang, 0,5 m stark, 16,3 t schwer
Gewicht der ganzen Radkonstruktion: 244,85 t
Gesamtgewicht aller Eisenkonstruktionen: 430,05 t
Geschwindigkeit: 0,75 m/sec = 2,7 km/h

Fahrpreise:
Erwachsene € 9
mit Wien Karte € 8
Gruppen (ab 10 Personen) pro Person € 8,50
Kinder ab 3 Jahre bis 14 Jahre € 4

Adresse/Koordinaten:
Riesenradplatz 1,
A-1020 Wien
Tel: +43 (1) 7295430
48°13’03.8″N 16°23’48.0″E

Herzlichen Dank für die Unterstützung durch die Bilder an Alessandra D’Angelo.

© Ahmet Aybar 2014

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!