„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Religion Islam

Religion Islam

Wenn Sie im Ramadan frühmorgens durch den Lärm von Pauken geweckt werden, sollten Sie nicht erstaunt sein. Dabei geht es um eine sehr alte Tradition, die heute noch beibehalten ist. Die Davul genannte Pauke erfüllte zu einer Zeit, wo es keinen Wecker gab, diese Funktion. Der Davulcu, derjenige, der die Pauke schlägt, benachrichtigt diejenigen, die während des Ramadan fasten, daß es die letzte Stunde vor dem Sonnenaufgang sei, wo man noch essen darf. Vor und nach dem Bayram wird der Davulcu an die Tür klingeln, um nach einem kleinen Trinkgeld zu fragen!!!

Verwandte und Freunde laden sich ein, die Mahlzeit, nach den Fasten Iftar, zu teilen. Die Bäckereien (Firin) backen genau zur Zeit von Iftar pide genanntes Flachbrot, das man außerhalb von Ramadan selten findet. Um dieses köstliche Pide ganz warm zu haben, bilden die Leute vor den Bäckereien lange Schlangen. (Dieses Brot ist ein Genuss, probieren Sie es mit etwas Butter oder Käse!)

Bayram

Die Kinder des Bezirkes werden wahrscheinlich an ihrer Tür klingeln, um Ihnen ein gutes Fest (iyi bayramlar) zu wünschen. Vergessen Sie nicht, ihnen Bonbons anzubieten. El öpme (die Hand küssen) ist die unentbehrliche Zeremonie des bayrams. Die Kinder küssen die Hand der älteren Personen und bekommen Süßigkeiten, Geld, manchmal ein Kleidungsstück. Früher schenkte man ihnen ein Taschentuch mit einem Goldstück, das mit der Zeit wegen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage durch das Geld ersetzt wurde. So geht diese alte Tradition leider verloren.

Während kandil werden die Familienälteren es schätzen, wenn Sie anrufen und gutes kandil (iyi kandiller) wünschen. Ihre Nachbarn können Ihnen einen Teller helva bringen (mit Grieß vorbereitetes Dessert, das allerdings sehr lecker ist). Merken Sie sich, dass man in der Türkei niemals einen Teller oder eine Schale leer zurückgibt. Legen Sie eine ihrer kulinarischen Spezialitäten darauf, das wird geschätzt und verspricht, Ihre Beziehungen zu den Nachbarn angenehm zu machen. Ein sicherer Weg, die genauen Kandil-Tage zu erfahren, ist die Simit-Händler zu beobachten, die spezielle Kandil-Simit (Kringel, kleiner als die üblichen mit und ohne Sesam) verkaufen. Diese Simit in bunten Päckchen können Sie ebenfalls in Konditoreien und Bäckereien finden.

Mevlit ist eine Gewohnheit der Muslimen Türken. Es handelt sich dabei um ein im 15. Jahrhundert von Süleyman Çelebi geschriebenes Gedicht, dass das Leben des Propheten Mohammeds schildert und lobt. Seitdem begleiten die Gebete und Lobgesänge die glücklichen oder schmerzhaften Ereignisse des Lebens. Das Gebet spricht man ebenso gut anlässlich des Jahrestages eines Todes, einer Geburt, einer Beschneidung, eines Kaufes einer neuen Wohnung. Das in der Moschee oder zu Hause in Erinnerung an einen Verstorbenen abgehaltene mevlit ist für die Frauen zu einer sozialen Versammlung geworden.

Wenn es in der Moschee abgehalten wird, verteilt die Familie mit Bonbons gefüllte Papiertüten denjenigen, die daran teilgenommen haben. Wenn es zu Hause abgehalten wird, findet daran anschließend oft ein Empfang von einem unglaublichen Überfluss statt.

Wenn Sie im Ramadan frühmorgens durch den Lärm von Pauken geweckt werden, sollten Sie nicht erstaunt sein. Dabei geht es um eine sehr alte Tradition, die heute noch beibehalten ist. Die Davul genannte Pauke erfüllte zu einer Zeit, wo es keinen Wecker gab, diese Funktion. Der Davulcu, derjenige, der die Pauke schlägt, benachrichtigt diejenigen, die während des Ramadan fasten, daß es die letzte Stunde vor dem Sonnenaufgang sei, wo man noch essen darf. Vor und nach dem Bayram wird der Davulcu an die Tür klingeln, um nach einem kleinen Trinkgeld zu fragen!!!

Verwandte und Freunde laden sich ein, die Mahlzeit, nach den Fasten Iftar, zu teilen. Die Bäckereien (Firin) backen genau zur Zeit von Iftar pide genanntes Flachbrot, das man außerhalb von Ramadan selten findet. Um dieses köstliche Pide ganz warm zu haben, bilden die Leute vor den Bäckereien lange Schlangen. (Dieses Brot ist ein Genuss, probieren Sie es mit etwas Butter oder Käse!)

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!