„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***

Sellerie in Olivenöl

Sellerie in Olivenöl (Zeytinyagli Kereviz)
Das Gemüse verliert beim Kochen ihr Form und Farbe nicht. Es bleibt relativ knackig, was es ein weiterer Pluspunkt ist.

Zutaten:
– 1 mittelgroßer Sellerie
– 2-3 Karotten
– 2 mittelgroße Kartoffeln
– 2 Zwiebeln
– 1/2 Tasse Olivenöl
– 1/2 EL Zucker
– Saft einer Zitrone
– 1/2 TL Salz

Zubereitung:
Sellerie schälen, in 4 Teilen und sofort ins Wasser legen. Saft einer halben Zitrone dazugeben. Zwiebeln würfeln. Karotten schälen und in Stiften schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Sellerie kleinschneiden (z.B. in Dreiecke). Das Gemüse, Olivenöl, 1 Tasse Wasser, Salz, Zucker und Saft der halben Zitrone zum Topf geben und kochen, bis Gemüse die gewünschte Weiche erreicht hat. Mit Dill oder Petersilie schmücken und KALT servieren.

© Ahmet Aybar 2014

***

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!