„Pax et Bonum“ HERZLICHST WILLKOMMEN - Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen. Gieße Wasser zur Suppe, Heiß alle WILLKOMMEN. - *** Alles schweigt, nur die Referenzen sprechen. ***
Tag Archives: Galata
Alexandre Vallaury  Architekt

Alexandre Vallaury Architekt

Alexandre Vallaury – Architekt Alexandre Vallaury war ein talentierter und bemerkenswerter Architekt levantinischer Abstammung und wurde 1850 geboren. Sein Studium der Architektur absolvierte er an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts in Paris. Danach lebte er bis Ende seines Lebens in Istanbul. Sein Vater, Francesco Vallaury, war ein bekannter, in osmanischen Palästen respektierter Konditormeister. Anfangs […]

Weiter
Die Eroberung Konstantinopels

Die Eroberung Konstantinopels

  Die Eroberung Konstantinopels Konstantinopel war der Rest des einstmals mächtigen byzantinischen Reiches. Die Stadt war eine blühende Handelsmetropole in Mitten des Osmanischen Reiches. Die Handelsrepubliken Venedig und Genua besaßen hier Niederlassungen und die Stadtteile Pera und Galata. Kaiser Konstantin XI Palaelogos mußte Sultan Mehmed II als Oberlehnsherren anerkennen. Die Bevölkerung der Stadt war durch […]

Weiter

Wußten Sie…

Wussten Sie, daß … die heutige Türkei früher Kleinasien bzw. Anatolien war? Wussten Sie, daß … die Türkei trotz überwiegendem muslimischen Bevölkerungsanteil eine säkulare, laizistische, demokratische Republik ist und die Bevölkerung Religionsfreiheit genießt ? Wussten Sie, daß … die Türkei die Heimat zahlreicher Völker und Volkstämme ist  und zwar Hatti, Hethiter, Phrygier, Urartäer, Lydier, Ionier, […]

Weiter
Galata Brücke

Galata Brücke

Galata Brücke (Galata Köprüsü) Diese Brücke, mit dem früheren Namen “Neue Brücke” wurde im Jahr 1845 durch Valide Sultan, Mutter des Sultans Abdülmecit der I., aus Holz bauen lassen. Die innerhalb kurzer Zeit veraltete Brücke wurde durch den Großadmiral Hasan Ahmet Paşa 1863 erneuert und wieder zum Dienst gestellt. Nach Ende des 19 Jahrhunderts wegen […]

Weiter
Galata Turm

Galata Turm

Galata Turm (Galata Kulesi) Wobei es keine genaue Information über das Baujahr des Turms vorhanden ist, wird es behauptet, dass der Turm im Jahr 507 n. Chr. in der Zeit des Kaisers Iustinianos gebaut wurde. Gleichzeitig wurde der Turm von den Genuesern als der Christus Turm, von den Byzantinern als Großer Turm benannt. Der Turm […]

Weiter
Kamondo Stiege & Familie

Kamondo Stiege & Familie

Kamondo Stiege (Kamondo Merdivenleri) Seit Jahren sind die Kamondo-Stiege für viele Istanbuler ein alltäglich begangenes, architektonisch und geschichtlich außergewöhnliches Teilstück ihres Wegs. Schwungvoll und elegant weist sie den Weg zwischen Bankalar Caddesi und Kartcinar Sokak und ist mit ihren zweimal sich kreuzenden Treppen so breit und großzügig angelegt, daß man meinen könnte, sie wäre in […]

Weiter
Neve Salom Synagoge

Neve Salom Synagoge

Neve Salom Synagoge (Neve Salom Sinagogu) Wichtigste und bekannteste Synagoge Neve Salom der langen Geschichte der heutigen jüdischen Gemeinde in Istanbul begann in den 1930er Jahren, wann die Synagogen von Beyoglu und Umgebung für die schnell wachsende Bevölkerung nicht mehr ausreichten. Für eine neue und größere Synagoge dachte man am Anfang an das Grundstück in […]

Weiter